Tierschutzjugend NRW
       im Landestierschutzverband NRW e.V.

Veranstaltunsangebote für Kids, Jugendliche sowie Gruppenleiter*innen  und Betreuer*innen                 


Kinder-Tierschutzferien: Bauernhof früher und heute

Beginn:27.03.2021
09:00
Ende:03.04.2021
13:00

mit tierischen Workshops und spannenden Abenteuern für Kids zwischen etwa 8 und 10 Jahren in 34497 Korbach (Waldecker Land / Hessen)

In den Osterferien kannst du wieder eine tolle Ferienwoche mit uns verbringen! Diesmal ziehen wir für acht Tage in ein gemütliches Freizeitheim im Waldecker Land. Das Haus liegt am Waldrand und verfügt über ein großes Freigelände. Da sind viele tolle Naturerlebnisse garantiert.

In den spannenden Tierschutz-Workshops beschäftigen wir uns mit dem Leben auf dem Bauernhof. Wir werfen ein Blick in die Vergangenheit des Landlebens und vergleichen es mit dem modernen Hof der heutigen Zeit. Was hat sich für die Tiere verändert und welche Aufgaben hat der Landwirt von heute? Wir klären auch, was Bio-Bauernhöfe von anderen unterscheidet.

Die Umgebung rund um unsere Ferienunterkunft bietet viele schöne Ausflugsziele. So können wir den Baumkronenweg am Edersee erkunden, in der Freizeitwelt Aventura auf dem längsten Spielgerät Europas klettern, uns im Besucherbergwerk untertage begeben und im Schwimmbad viel Spaß auf der 60 Meter lange Rutsche haben.

Dazu gibt es viele Spiele, wir basteln und malen und backen am Lagerfeuer Stockbrot.

Teilnahmebeitrag: € 230,-- inklusive Fahrt ab/bis Herne

 4 - Infoflyer Kindertierschutzferien Ostern 2021.pdf


Zurück zur Übersicht


Auf unseren Veranstaltungen ist jede(r) herzlich willkommen. Eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich!

Infoblatt Zuschussmöglichkeiten zu Ferienangeboten
Zuschussmöglichkeiten zu Ferienangeboten der Tierschutzjugend NRW.pdf (45.58KB)
Infoblatt Zuschussmöglichkeiten zu Ferienangeboten
Zuschussmöglichkeiten zu Ferienangeboten der Tierschutzjugend NRW.pdf (45.58KB)

 

Wir freuen uns auf dich!

Aktuelles

Aktuelle Meldungen zum Corona-Virus

Angesichts der überaus stark angestiegenen Anzahl von Corona-Neuinfektionen wurden umfangreiche Maßnahmen beschlossen, um das Infektionsgeschehen zu bremsen. Nunmehr bis Ende Januar sollen Kontakte zu Menschen außerhalb der eigenen Wohnung soweit wie möglich reduziert werden, um eine Ansteckung mit dem Corona-Virus zu vermeiden. 

Gemäß der aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW sind alle Veranstaltungen, die der Unterhaltung und Freizeitgestaltung dienen, abzusagen. Übernachtungsangebote sind nur noch für notwendige und ausdrücklich geschäftliche Zwecke erlaubt.

Somit sind auch unsere für den Januar geplanten Wochenend-Veranstaltungen nicht möglich.

Selbstverständlich werden wir bereits bezahlte Teilnehmerbeiträge für abgesagte Veranstaltungen umgehend erstatten. Wir hoffen auf euer / ihr Verständnis und freuen uns darauf, alle hoffentlich bald auf einer der nächsten Veranstaltungen wiederzusehen oder auch neu kennenzulernen.

Zunächst heißt es aber: Bitte haltet euch im Interesse aller an die Beschränkungen und bleibt gesund!

Videos von vergangenen Veranstaltungen

 Wir-haben-es-satt Demo 2018        

                                                                                                                                          

Landesjugendtreffen 2018

Osterferien 2016

Herbstferien 2015