Veranstaltunsangebote für Kids, Jugendliche sowie Gruppenleiter(innen) und Betreuer(innen)


Umweltfest

Beginn:24.09.2017
11:00
Ende:24.09.2017
17:00

am Haus der Natur in 44623 Herne.

Heute werden wir zusammen mit den anderen Herner Natur- und Umweltschutzverbänden wieder das jährlich stattfindende Umweltfest rund um das „Haus der Natur“ gestalten. Mit dabei sind insbesondere die Hausnutzer, also die Biologische Station östliches Ruhrgebiet, der Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND), der Naturschutzbund (Nabu), der Arbeitskreis Pilzkunde Ruhr, der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC), der Landestierschutzverband NRW und die Tierschutzjugend NRW. Aber auch andere Organisationen, wie z.B. das Eine-Welt-Zentrum sind mit dabei.

Präsentiert wird ein buntes Programm mit Informationen und Mitmach-Aktionen, insbesondere für Kinder. Auch wir werden unsere Tätigkeiten in Form eines Informationsstandes und verschiedenen Angeboten zum Mitmachen vorstellen. Zum leiblichen Wohl aller Besucher und Teilnehmer tragen wir mit selbstgemachten vegetarischen Köstlichkeiten bei.

Weitere Helfer (ab etwa 13 Jahren) und Besucher sind herzlich willkommen!

 Anmeldung Umweltfest Haus der Natur Herne 2017.pdf


Zurück zur Übersicht


Termine

Das "Kleingedruckte"
Allgemeine Hinweise und das Kleingedrukte.pdf (242.71KB)
Das "Kleingedruckte"
Allgemeine Hinweise und das Kleingedrukte.pdf (242.71KB)
Anmeldeformular für Wochenendveranstaltungen
Anmeldeformular für Wochenend-Veranstaltungen.pdf (32.15KB)
Anmeldeformular für Wochenendveranstaltungen
Anmeldeformular für Wochenend-Veranstaltungen.pdf (32.15KB)
Anmeldeformular für Ferienfreizeiten
Anmeldeformular für Ferienfreizeiten.pdf (25.38KB)
Anmeldeformular für Ferienfreizeiten
Anmeldeformular für Ferienfreizeiten.pdf (25.38KB)
Infoblatt Zuschussmöglichkeiten zu Ferienangeboten
Zuschussmöglichkeiten zu Ferienangeboten der Tierschutzjugend NRW.pdf (45.58KB)
Infoblatt Zuschussmöglichkeiten zu Ferienangeboten
Zuschussmöglichkeiten zu Ferienangeboten der Tierschutzjugend NRW.pdf (45.58KB)

 

Unser Jahresprogramm, in dem alle Veranstaltungen  beschrieben sind, findest du in der rechten Spalte zum downloaden.

Wir freuen uns auf dich!

Aktuelles


Auch im diesem Jahr waren wir wieder dabei:

Wir-haben-es satt-Demo


gegen die industrielle Intensivtierhaltung am 21. Januar 2017 in Berlin:

 


                                                                                                                                                                                                                                                                                          

Auf unseren Veranstaltungen ist jede(r) herzlich willkommen.

Eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich!

Videos von vergangenen Veranstaltungen


Osterferien 2016: Diesmal haben wir eine erlebnisreiche Ferienwoche an der Nordsee verbracht: Besuch in der Seehundstation, Wattwanderung, viele lustige Spiele...

 

 

Herbstfreizeit 2015: Eine tolle Ferienwoche in der Lüneburger Heide mit spannenden Workshops, vielen Ausflügen und ganz viel Spaß. Schaue selbst:

 

 

Landesjugendtreffen 2015: Interessante Workshops zu heimischen Wildtiere, tierische Ausflüge, Chaos-Rallye, neue Freundschaften, ganz viel Spaß und, und, und... Hier eine kleine Zusammenfassung:

 

Osterferien 2015: Trotz viel schlechtem Wetter hatten wir  reichlich Spaß in unseren Ponyferien. Hier könnt ihr euch in Kurzfassung anschauen, was ihr verpasst habt:


 

 

Unser nächster Wochenend-Workshop findert vom 17. bis 19. November 2017 in Altena (Sauerland) statt. Es heißt:

Ein Herz für Igel

Kids zwischen etwa 8 und 12 Jahren können hier das Leben der putzigen Tiere näher kennenlernen. Wir schauen, wie wir ihnen helfen können und werden natürlich auch wieder ganz viel Spaß haben.

Infoflyer zum Download
Infoflyer Workshop Ein Herz für Igel 2017.pdf (637.07KB)
Infoflyer zum Download
Infoflyer Workshop Ein Herz für Igel 2017.pdf (637.07KB)



Das Jahresprogramm mit allen Veranstaltungsangeboten in 2017 steht hier zum Download bereit

 

zum Download:
Jahresprogramm 2017.pdf (5.43MB)
zum Download:
Jahresprogramm 2017.pdf (5.43MB)

 

 

 

 Besucherzähler

262217