Tierschutzjugend NRW
       im Landestierschutzverband NRW e.V.

Veranstaltunsangebote für Kids, Jugendliche sowie Gruppenleiter*innen  und Betreuer*innen                 


Neue Jugendgruppen braucht das Land!

Beginn:17.04.2020
18:00
Ende:19.04.2020
14:30

Schulungs-Wochenende für neue Jugendgruppenleiter(innen) ab etwa 18 Jahren in Hattingen.

Dieses Seminar richtet sich in erster Linie an alle, die sich mit dem Gedanken tragen, eine Kinder- oder Jugendgruppe im Tierschutzbereich zu gründen oder gerade eine gegründet haben, aber noch mehr über die Tätigkeit des Gruppenleiters/der Gruppenleiterin sowie der übrigen Teamer wissen möchten. Auch diejenigen, die „nur“ sporadisch Kinder- und/oder Jugendprojekte im Tierschutz anbieten möchten, sind hier richtig.

Themen sind u.a. mögliche Aktivitäten der Kinder und Jugendlichen, die Programmgestaltung und didaktische Umsetzung, Zusammensetzung der Gruppe, Mitgliederwerbung, Finanzierung, Erfüllung der Aufsichtspflicht und notwendiger Versicherungsschutz. Die Themenkreise werden ausführlich diskutiert, bereits vorhandene Erfahrungen sollen eingebracht werden. Ziel dieser Veranstaltungen ist es, dass jede(r) Teilnehmer(in) Anregungen für die eigene Tätigkeit mit nach Hause nimmt.

Teilnahmebeitrag € 25,--

 7 - Infoflyer Seminar Jugendleiterschulung 2020.pdf


Zurück zur Übersicht


Auf unseren Veranstaltungen ist jede(r) herzlich willkommen. Eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich!

Infoblatt Zuschussmöglichkeiten zu Ferienangeboten
Zuschussmöglichkeiten zu Ferienangeboten der Tierschutzjugend NRW.pdf (45.58KB)
Infoblatt Zuschussmöglichkeiten zu Ferienangeboten
Zuschussmöglichkeiten zu Ferienangeboten der Tierschutzjugend NRW.pdf (45.58KB)

 

Wir freuen uns auf dich!

Aktuelles

Aktuelle Meldungen zum Corona-Virus

Aktuell sind nach der Corona-Schutzverordnung NRW Zusammenkünfte bis zu 10 Personen ohne Mindestabstand und Mund-Nase-Bedeckung erlaubt, auch wenn sie nicht in einer Haushaltsgemeinschaft leben. Dies macht Treffen von kleineren Gruppen grundsätzlich wieder möglich.

Darüber hinaus sind seit Beginn der Sommerferien Tagesausflüge, Ferienfreizeiten, Stadtranderholungen und Ferienreisen für Kinder und Jugendliche - auch in größeren Gruppen - unter Beachtung von festgelegten Hygiene- und Infektionsschutzstandards möglich. Unsere Veranstaltungen können daher - mit den vorgegebenen Einschränkungen und Auflagen - stattfinden. Voraussetzung ist natürlich, dass die Corona-Zahlen nicht wieder im bedrohlichen Maße steigen.       

Wir beobachten die aktuellen Geschehnisse weiterhin sehr aufmerksam und werden unsere Aktivitäten entsprechend anpassen. Selbstverständlich werden wir für abgesagte Veranstaltungen die bereits bezahlten Teilnehmerbeiträge umgehend zurücküberweisen. Wir hoffen auf euer / ihr Verständnis und freuen uns darauf, alle hoffentlich bald auf einer der nächsten Veranstaltungen wiederzusehen oder auch neu kennenzulernen.

Videos von vergangenen Veranstaltungen

 Wir-haben-es-satt Demo 2018        

                                                                                                                                          

Landesjugendtreffen 2018

Osterferien 2016

Herbstferien 2015