Tierschutzjugend NRW
       im Landestierschutzverband NRW e.V.

Du möchtest in eurem Tierschutzverein (oder auch an der Schule, im Jugendzentrum oder der Kirchengemeinde) eine neue Kinder- und/oder Jugendgruppe gründen?

Eine sehr gute Idee, denn

  • die Kinder und Jugendlichen werden frühzeitig an den Tierschutzgedanken herangeführt: Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr
  • Nachwuchs für die Tierschutzarbeit wird dringend benötigt: Die Kids von heute sind der Vereinsvorstand von morgen
  • Kinder und Jugendliche sind hoch motivierte Mitstreiter bei der Tierschutzarbeit, z.B. an Informationsständen
  • die Tierschutzgruppe ist eine sinnvolle Beschäftigung für Kinder und Jugendliche

Wir unterstützen dich gern beim Aufbau einer neuen Kinder- und/oder Jugendgruppe, beantworten individuelle Fragen oder geben Tipps zur Gruppenstruktur, Mitgliederwerbung und möglichem Programm der Gruppentreffen

  • im persönlichen Gespräch bei euch vor Ort oder in unserer Geschäftsstelle in Herne
  • am Telefon

Du hast eine Frage? 

Für die Aus- und Fortbildung der Jugendgruppenleiter*innen und weiteren Teamer bieten wir Wochenend-Workshops an. Hier geht es neben den Rahmenbedingungen für die Jugendarbeit auch um die Aufsichtspflicht. Außerdem werden viele Möglichkeiten zur inhaltlichen und didaktischen Gestaltung der Gruppentreffen aufgezeigt.

Die nächste Schulung für Gruppenleiter*innen und Teamer ab etwa 18 Jahren wird vom 23. bis 24. April 2022 in Bochum stattfinden. Die Schulung für Nachwuchs-Betreuer*innen (zwischen etwa 14 und 19 Jahren) vom 18. bis 20. März 2022 in Coesfeld.

Die wichtigsten Grundlagen kannst du auch in einem digitalen Online-Angebot, welches im Herbst 2022 stattfinden wird, erfahren.

Tipp: Der Deutsche Tierschutzbund hat mehrere umfangreiche Info-Broschüren sowie einen Methoden-Ordner für (zukünftige) Jugendgruppenleiter*innen herausgegeben. Wir vermitteln gern die Zusendung.