Tierschutzjugend NRW
       im Landestierschutzverband NRW e.V.

Willkommen auf unserer Webseite!

Hier findest du viele Informationen für Kinder und Jugendliche, die Tiere lieben und sich zukünftig im Tierschutz engagieren möchten oder bereits aktiv dabei sind. Interessierte Erwachsene erfahren hier mehr zu den überregionalen Angeboten für die Tierschutzjugendarbeit.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Entdecken der Seiten!

Aktuelles:


   Foto: MULNV

Am diesjährigen Welttierschutztag (4. Oktober) hat die Umwelt- und Verbraucherschutzministerin Ursula Heinen-Esser der Tierschutzjugend NRW den ersten Tierschutzpreis Nordrhein-Westfalen verliehen. Mit dem Preis wird besonderes Engagement im und für den Tierschutz gewürdigt. Ein großer Ansporn für unsere weitere Tierschutzjugendarbeit! Wir freuen uns riesig!

Aktuelle Meldungen zum Corona-Virus

Nach wie vor dürfen trotz steigender Corona-Inzidenzwerte auch Präsenz-Angebote der Jugendverbände stattfinden. Für alle Teilnehmer*innen bis einschließlich 15 Jahren gilt dabei 3-G (geimpft, genesen oder getestet) als Voraussetzung. Alle Jugendlichen ab 16 Jahren sowie das Betreuerteam dürfen nur mit 2-G (also geimpft oder genesen) teilnehnen.

So sind auch unsere geplanten Wochenend- und Ferien-Veranstaltungen  aktuell möglich.

Zur Sicherheit aller, muss aber auch von den Geimften bzw. Genesenen ein zusätzlicher Corona-Negativtest (nicht älter als 24 Stunden) aus einem Testzentrum oder als Schulbescheinigung vorgelegt werden.

Sollten Veranstaltungen doch abgesagt werden müssen, erstatten wir selbstverständlich bereits bezahlte Teilnahmebeiträge umgehend. Wir freuen uns darauf, euch bald auf einer der nächsten Veranstaltungen wiederzusehen oder auch neu kennenzulernen.

 Du möchtest mal ein Wochenende mit uns verbringen?

Herzlich gern! Jede*r ist bei unseren Veranstaltungen willkommen. Du musst weder Mitglied werden, noch in einer der örtlichen Jugendgruppen aktiv sein. Was wir so alles vorhaben, findest du hier oder in unserem Jahresprogramm (Download im grünen Balken).

Mit dem oben beschriebenen Corona-Konzept können wir uns treffen und spannende und erlebnisreiche Wochenenden miteinander verbringen. Dabei gibt es neben den tierischen Inhalten natürlich immer auch ein unterhaltsames Freizeitprogramm. Hier sind unsere nächsten Angebote:

für Kids:


für Teens:

Am Wochenende 28. bis 30. Januar 2022 heißt es bei uns


Vom  3. bis 5. Dezember geht es bei uns sehr praktisch zu:

mit Pettersson und Findus auf dem Bauernhof


Schmackofatz: Tierschutz fängt beim Essen an

Hier kannst du mehr über die Tierarten erfahren, die bei uns in der Landwirtschaft gehalten werden. So gibt es viel Spannendes aus dem Leben von Schweinen, Kühen und dem Hühnervolk zu entdecken.

Wir werden klären, ob Kühe Höhenangst haben, warum Schweine sich gerne im Schlamm suhlen und wie viele Eier Hühner wirklich legen.


Lecker essen möchten wir wohl alle. Aber gerade wir als Tierschützer sollten mal darüber nachdenken, was sich so auf unserem Teller befindet. Welche Gründe kann es geben, (mal) auf Fleisch oder/und andere tierische Produkte  zu verzichten? An diesem Wochenende probieren wir ganz viele Alternativen praktisch aus.


Mitmachen können alle Kids zwischen etwa 7 und 10 Jahren. Wir möchten mit euch ein spannendes und erlebnisreiches Wochenende in Haltern am See erleben.

Nähere Infos und den Infoflyer zu diesem Wochenende findest du bald hier.                                                         ..................................................................................................................................


In unserem Tierschutzjugend-Kochstudio aktiv dabei sein können alle Teens zwischen etwa 12 und 16 Jahren. Dieses besondere Wochenende findet in Coesfeld statt.

Nähere Infos  findest du hier oder als Infoflyer zum Download:




für Grupenleiter*innen und Teamer:

Unsere nächste Grundlagen-Schulung für (zukünftige) Jugendgruppen*leiterinnen und weiterer Teamer findet vom 23. bis 24. April 2022 als 2-tägiger Workshop in Bochum statt:

Neue Jugendgruppen braucht das Land!

 

Themen sind u.a. mögliche Aktivitäten der Kinder und Jugendlichen, die Programmgestaltung und didaktische Umsetzung, Zusammensetzung der Gruppe, Mitgliederwerbung, Finanzierung, Erfüllung der Aufsichtspflicht und notwendiger Versicherungsschutz.

Für die Nachwuchs-Betreuer*innen im Alter von etwa 15 bis 18 Jahren bieten wir eine gesonderte Schulung vom 18. bis 20. März 2022 in Coesfeld an.

1,2,3 – neue Betreuer*innen sind dabei!

Die Inhalte sind ähnlich, aber speziell auf die Aktivitäten der jugendlichen Teamer angepasst.  

Nähere Infos und die Infoflyer zu diesen Wochenenden findest du bald hier.

Du möchtest mal deine Ferien mit uns verbringen?

Auch da kann jede*r dabei sein! Nach dem aktuell gültigen Corona-Konzept (siehe oben) können Ferienfreizeiten ebenfalls stattfinden. Auch unter Einhaltung einiger spezieller Hygiene-Vorgaben und mit ein paar kleinen Einschränkungen können es tolle Ferien werden!

Für das kommende Jahr 2022 sind wir gerade bei der Planung folgender Ferienaktivitäten:

Ziel unser Kinder-Tierschutzferien in der Woche vor Ostern (9. bis 16. April 2022) wird das Freizeitheim Marwede in Scharnhorst (Niedersachsen) sein. Teilnehmen können alle Grundschüler*innen, also Kids zwischen etwa 6 und 10 Jahren. Auf dem Programm stehen viele tolle tierische Erlebnisse, so werden wir während unserer Ferienwoche das Otter-Zentrum Hankensbüttel und den Wildpark Lüneburger Heide besuchen. Dazu gibt es natürlich viele Spiele, Bastelangebote, Lagerfeuer mit Stockbrotbacken und eine Nachtwanderung. Der Teilnahmebeitrag wird etwa 230 Euro betragen.
In den Sommerferien heißt es für Teens ab etwa 13 Jahren "Zwischen Highlands und Loch Ness", das Reiseziel vom 15. bis 31. Juli 2022 ist also Schottland. Dort geht es auf Ausflügen zu einem Schäfer und seinen Bordercollies, in ein Naturreservat mit brütenden Seeadlern und mitten in eine Herde Rentiere. Nicht fehlen darf auch die Loch-Ness-Expedition. Ob wir dort wohl das sagenumwobene Seeungeheuer Nessie zu Gesicht bekommen? Den typischen Schotten können wir bei den Highlandgames sehen. Der Teilnahmebeitrag für die 17tägige Freizeit wird etwa 820 Euro betragen.

In den Herbstferien möchten wir uns mit etwa 11- bis 15-jährigen Kids mit dem Thema Meer und Meeresverschmutzung auseinandersetzten. Dafür verbringen eine Ferienwoche (7. bis 14. Oktober 2022) an der Nordsee in Zeeland (Niederlande). Neben den verschiedenen Workshops planen wir natürlich auch viel "Spiel und Spaß" mit Standaktivitäten und spannenden Ausflügen. Der Teilnahmebeitrag wird etwa 260 Euro betragen.

Alle Ferienaktivitäten starten und enden in Herne (Ruhrgebiet). Der Teilnahmebeitrag ist jeweils "All-inklusive", beinhaltet also Unterkunft, vegetarische Vollverpflegung, die An- und Abreise und das gesamte Programm.

Im Bedarfsfalle sind Zuschüsse zu den Teilnahmebeiträgen möglich. Bitte sprecht uns an!

 Tierschutzjugend – Newsletter       

Durch die notwendigen Maßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie ist in diesen Wochen vieles nicht möglich. Insbesondere fehlen dir sicher die eingeschränkten Aktivitäten mit Freunden.

Auch unsere Veranstaltungen können nicht alle wie geplant stattfinden. Damit du in dieser Zeit nicht ganz auf die Tierschutzjugend verzichten musst, hat das Betreuer*innen-Team beschlossen, einen Newsletter einzurichten. In ihm findest du Tierschutz-Infos, tierische Rätsel, Bastelanleitungen, Film- und Büchertipps, Hinweise auf interessante Internetseiten und praktische Tierschutz-Aktivitäten.

Wir verschicken neue Newsletter an die uns bekannten Mail-Adressen. Wenn du in diesen Verteiler aufgenommen werden möchtest, sende uns einfach deine Mailadresse. Ansonsten findest du den neusten Newsletter aber auch hier:

Du möchtest dir eine ältere Ausgabe downloaden?

Dann schaue doch mal hier